Infos allgemein

Viele wichtige, "offizielle" Informationen finden Sie unter www.katholisch.de. Informationen über das Bistum Münster finden Sie auf www.kirchensite.de Und noch mehr erfahren Sie, wenn Sie persönlich Kontakt zu uns aufnehmen.

Beglaubigungen und Bescheinigungen

Sie können in allen Pfarrbüros Bescheinigungen für kirchliche Zwecke bekommen und Dokumente beglaubigen lassen.Bitte bringen Sie Original und Kopien mit. Allerdings reicht das Kirchensiegel manchmal nicht aus!

Ehejubiläen

Ehejubiläen werden in der Regel im Rahmen einer Gemeindemesse werktags oder sonntags gefeiert. Wenn Sie möchten, kann Ihre Ehe während oder nach der Messe gesegnet werden. Sollten Sie zur Goldhochzeit (oder Diamantenen oder Eisernen Hochzeit) einen eigenen Gottesdienst wünschen, sprechen Sie das bitte so früh wie möglich mit einem der Pfarrbüros ab.


Firmung

Das Firmalter liegt in unseren Gemeinden bei mindestens 16 Jahren. Meistens nach den Sommerferien werden alle Jugendlichen eines Jahrganges angeschrieben und zu einem Infonachmittag eingeladen. Danach können sie entscheiden, ob sie am Firmkurs teilnehmen möchten oder lieber nicht. Die Feier der Firmung findet in der Regel dann im folgenden Frühjahr statt. Wer keine Post bekommen hat, kann sich in den Pfarrbüros melden. Selbstverständlich ist die Firmung auch noch als älterer Jugendlicher oder auch als Erwachsener möglich, ja manchmal auch sinnvoll.

Hausbesuche

Während früher die Pfarrer und Kapläne Familien und Einzelpersonen regelmäßig und manchmal sogar "straßenweise" besucht haben, ist das heute aufgrund zeitlicher Probleme nicht mehr möglich und wegen des sehr spontanen Charakters dieser Besuche auch wenig sinnvoll. Dennoch besuchen wir Sie gerne zu Hause - einfach zum Reden, zum Kennenlernen, zum Beispiel, wenn Sie neu zugezogen sind oder aus welchen Gründen auch immer. Rufen Sie an oder schicken Sie eine Email!

Hauskommunion

Wenn Sie aus Alters- oder Krankheitsgründen nicht mehr dauerhaft oder vorübergehend zur Kirche kommen können, bringen wir Ihnen die hl. Kommunion gerne nach Hause. Der "übliche Termin" ist der Herz-Jesu-Freitag., die genaue Uhrzeit wird mit Ihnen vorher abgestimmt. Andere Termine sind aber auch möglich. Melden Sie sich in den Pfarrbüros.

Haussegnungen

Termine können Sie über die Pfarrbüros vereinbaren.

Jugendlichen und Erwachsenentaufe

Heute ist es längst nicht mehr üblich, dass Menschen bereits als Säugling getauft werden. Manchmal geschieht die Entscheidung zum Christsein erst viel später. Eine Taufe ist in jedem Alter möglich. Wir freuen uns, wenn Sie sich dafür entscheiden oder eine solche Entscheidung in Gesprächen abklären möchten. Bitte vereinbaren Sie im Pfarrbüro St. Josef (8920560) einen Termin für ein Erstgespräch.

Patenamt / Patenbescheinigung

Taufe bedeutet neben der Verbindung mit Gott auch die Aufnahme in die katholische Kirche. Aufgabe des Paten (der Patin) ist es, neben den Eltern das Kind auf diesem Weg zu begleiten. D.h.: Der Pate sollte bewusst christlich leben und muss Mitglied der Kirche ein. Kirchenrechtliche Voraussetzungen sind: Katholisch, mindestens 16 Jahre alt, getauft und gefirmt. Christen anderer Konfessionen können, sofern sie nach ihrer Konfession zum Patenamt zugelassen sind, Taufzeuge werden. Wenn Sie Taufpate in einer anderen Gemeinde werden sollen, aber bei uns wohnen, erhalten Sie die Patenbescheinigung in einem der Pfarrbüros.

Pfarrmitteilungen

Jede Woche neu sind die Pfarrmitteilungen, die immer in den Kirchen ausliegen oder Sie auch per Kontaktformular bestellen können. Außerdem können Sie diese hier unter "aktuelles" nachlesen. Dort erfahren Sie alle aktuellen Termine, angefangen bei den Gottesdiensten bis hin zu den Veranstaltungen.

Wiedereintritt in der Kirche / Übertritt von einer anderen Konfession

Wenn Sie wieder in die Kirche eintreten oder aus einer anderen Konfession übertreten möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit einem der beiden Pfarrbüros auf. Der (Wieder)aufnahme gehen in der Regel einige Gespräche voraus, in denen es um eine "Auffrischung des Glaubens" geht. Um welche Themen es genau geht, wird mit Ihnen abgesprochen.